Fabian Kabacinski

Fabian Kabacinski ist am 01.09.2017 zum Team der Conresult GmbH dazugestoßen.

Er beendete sein Studium zum Immobilienökonom VWA im Sommer 2017. Bei Conresult möchte er seinen theoretischen Wissensschatz sowie seine wohnungswirtschaftlichen Erfahrungen ausbauen.

1. Wie bist du zur Conresult gekommen? Welchen Karriereweg hast du bereits hinter dir?

Mit der Ausbildung zum Immobilienkaufmann im Jahr 2010 bei der damaligen Deutschen Annington - heute Vonovia - hat mein beruflicher Werdegang in der Wohnungswirtschaft begonnen. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung war ich als Sachbearbeiter in der Bilanzbuchhaltung tätig. Im Jahr 2015 beschloss ich den Studiengang Immobilienökonom an der VWA zu belegen. Den erfolgreichen Abschluss erzielte ich im Sommer 2017. Zu dieser Zeit verpürte ich den Drang, nicht nur meinen theoretischen Wissensschatz des Studiums auszubauen, sondern auch meine beruflichen Erfahrungen zu erweitern. So begann ich das Studium zum Betriebswirt VWA. Die ausgeschriebene Stelle der Conresult hat mir parallel die Möglichkeit geboten, das theoretische Wissen in stärkerem Maße und mit breiterem Spektrum als bisher in die Praxis umzusetzen.


2. Was macht den Job als Consulter/Berater so interessant?

Einen Prozess aufzunehmen und für Schwachstellen eine individuelle Lösung für den Kunden zu erarbeiten, macht den Job als Consultant für mich besonders interessant und abwechslungsreich. Durch ein Projekt etwas zu schaffen, wodurch der Arbeitsalltag des Kunden angenehmer gestaltet wird, bringt in mir nicht nur das Gefühl hervor ein Projekt erfolgreich abgeschlossen, sondern dem Kunden geholfen zu haben.


3. Erinnerst du dich noch an deinen ersten Arbeitstag bei Conresult? Wie war dein Eindruck?

An meinem ersten Arbeitstag wurde ich so herzlich und freundlich aufgenommen, wie ich es mir nur erhoffen konnte. Mir wurde klar, dass unter den Kollegen eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre herrscht, in welcher es Spaß macht zu arbeiten.


4. Wie schätzt du das kollegiale Umfeld bei Conresult ein?

Das Miteinander bei der Conresult war für mich eine ganz neue Erfahrung. Das Klima ist so angenehm, dass man das Gefühl bekommt mit Freunden zusammenzuarbeiten, mehr noch, die Conresult lässt sich als Familie beschreiben, in der jeder jedem hilft und man immer zusammensteht.


5. Was treibst du privat? Welches ist deine Lieblingsbeschäftigung?

In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport und gehe in die Sauna. Der Mix daraus sich auspowern zu können und anschließend zu entspannen, ist für mich die optimale Kombination. Des Weiteren gehöre ich dem Löschzug Brandwacht der Freiwilligen Feuerwehr Bochum an. Es macht mir Spaß mit den Kameraden etwas zu erleben und im Team anzupacken.